• 01_wandbeleuchtung
  • 03_weisse-rahmen
  • 04_aussen-baum
  • 05_aussen-grau
  • 06_treppenhaus
  • 07_flur-1
  • 08_computer
  • 09_steinmauer
  • 10_dach
  • 11_gelaender
  • 12_blaue-computer
  • 13_spiegelung
  • 14_flur
  • 15_treppe

Anmeldung | Aktuelles | Formulare | Impressum | Datenschutz | Intranet | Kontakt | Suche



HomeTermine
Die SchuleLeitbildKollegiumFachbereicheHauptberufliche LehrkräfteNebenberufliche LehrkräfteAbgeordnete LehrkräfteVerwaltungLehrerpraktikaLehrerfortbildungenPädagogischer TagSeminarschuleSchulpsychologieJugendsozialarbeitQualitätsmanagementSchul-Erlebnis-
Pädagogik
SchulhausEDV-AusstattungKooperationenWirtschaftsschuleDie BerufeSchülerinformationElterninformationDer Förderverein
ProjekteAuszeichnungen

Staatliche
Berufsschule II Coburg

Kanalstraße 1
96450 Coburg
Tel. 09561 89-5400
Fax 09561 89-5419
info@bs2.coburg.de






UNSER BESUCH BEIM EDEKA-FRISCHCENTER JÖRG WAGNER

Egal ob obligatorisches Einkaufen für die ganze Familie oder „Wellness-Shopping“, wer kennt denn nicht den regelmäßigen Besuch im Lebensmitteleinzelhandel?

Mit Herrn Jörg Wagner und seinem fachkundigen Team erhielten wir Lehrkräfte in Einzelhandelsklassen während eines Nachmittages die Gelegenheit, das Sortiment und die Ladengestaltung unter einem etwas anderen Blickwinkel zu betrachten.

Dazu gehört etwa das Frische-Angebot von Obst und Gemüse, das für regionale und internationale Vielfalt steht und in seiner visuellen Gestaltung den ersten „Fascination Point“ und Kunden-Stopper setzt.

Im Verlauf der Erkundung konnten wir uns über die Platzierung von Artikeln informieren, etwa wenn es um Eigenmarken oder Saisonartikel geht.

Serviceleistungen im Markt ergänzen hierbei das vielfältige Angebot. So hat der Markt z. B. in seiner Getränkeabteilung einen Degustationsautomaten für bestimmte Weine und Liköre installiert.

Nebenbei legte Herr Wagner auch Wert darauf, dass die Kühlprodukte in Zukunft andere Vitrinen erhalten werden, um drastisch Energiekosten zu senken.

In einer anschließenden Diskussionsrunde vermittelte uns Herr Wagner und sein Team einen Überblick über konstante Verbrauchertrends, die auch in der Corona-Pandemie nichts an Relevanz verloren haben. Dazu gehören vor allem das zunehmende Interesse der Kundschaft an regionalen Produkten, egal ob Eier, Bier oder Fleischprodukte, das Thema Nachhaltigkeit, die gesunde Ernährung sowie der Aspekt der Frische, ohne ein zu viel an Abschriften (Warenverderb) hinnehmen zu müssen.

Bereits achtmal hat der Markt den Deutschen Fruchtpreis, die höchste Auszeichnung für die beste Obst- und Gemüseauslage erhalten.

Zwei wichtige Botschaften hat uns Herr Wagner noch mit auf den Weg gegeben: Im Einzelhandel müssen wir um den Wert unserer Ware wissen und zu unseren Kundinnen und Kunden immer wieder durch persönliche Ansprache oder sinnvolle Serviceleistungen Kontakt halten.

Michael Hauck

...zurück zur Übersicht Lehrerfortbildungen