• 01_wandbeleuchtung
  • 03_weisse-rahmen
  • 04_aussen-baum
  • 05_aussen-grau
  • 06_treppenhaus
  • 07_flur-1
  • 08_computer
  • 09_steinmauer
  • 10_dach
  • 11_gelaender
  • 12_blaue-computer
  • 13_spiegelung
  • 14_flur
  • 15_treppe

Anmeldung | Aktuelles | Formulare | Impressum | Datenschutz | Intranet | Kontakt | Suche



HomeTermine
Die SchuleDie BerufeSchülerinformationElterninformationDer Förderverein
ProjekteAuszeichnungenStaatspreisFreisprechung IHK - WinterprüfungFreisprechung IHK - SommerprüfungFreisprechung GesundheitsberufeSchulabschlussfeier - WinterprüfungSchulabschlussfeier - SommerprüfungXpert-KurseZertifikatsprüfung Englisch

Staatliche
Berufsschule II Coburg

Kanalstraße 1
96450 Coburg
Tel. 09561 89-5400
Fax 09561 89-5419
info@bs2.coburg.de






Verabschiedung der Auszubildenden der Sommerprüfung 2019 in festlichem Rahmen

„Sie sind jetzt in der „Pole-Position"!" - Mit dieser Anlehnung an den Motorsport entließ die Schulleiterin OStDin Martina Borcherding die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der kaufmännischen Berufsschule in die Arbeitswelt.

Das Bild zeigt die Jahrgangsbesten, die für ihre besonderen Leistungen im Rahmen der Abschlussfeier ausgezeichnet wurden.

Vor einem „vollen Haus" in der Freien Evangelischen Kirchengemeinde bestärkte sie die nun „Ehemaligen" darin, ihre Kompetenzen und Leistungen weiter zu verbessern. „Ihr Kunde soll zurück kommen, nicht die Ware!" ist das Ziel. Um den Anforderungen der Digitalisierung und der Kunden gerecht zu werden, sei lebenslanges Lernen unumgänglich.

Mit einem kräftigen Plädoyer für das duale Ausbildungssystem unterstrich Frau Borcherding die hervorragende Grundausstattung, über die die Schülerinnen und Schüler nun verfügten. Dafür hätten natürlich sie selbst, aber nicht zuletzt auch engagierte Ausbilder und Lehrkräfte gesorgt. „Bleiben Sie immer dran, um Pannen auf Ihrer Rennstrecke möglichst zu vermeiden. Sollten Sie dennoch eine erleiden, dann wird Ihnen Ihre erworbene Ausbildung helfen, die Panne schnell zu überwinden und wieder Gas zu geben."

Dass das Leben nicht nur aus Arbeitswelt und Karriere besteht, betonte die Schulleiterin ausdrücklich.
Man dürfe neben Zahlen, Fakten, Netzwerken nicht vergessen, sich Ideale, Träume und Utopien zu bewahren.

Im Mittelpunkt der Feier standen natürlich die Absolventinnen und Absolventen.

Nach einer kurzen Ansprache des SMV-Vertreters erhielten 22 Schülerinnen und Schüler Auszeichnungen der Regierung von Oberfranken für ein herausragendes Schulabschlusszeugnis (Durchschnittsnote 1,5 oder besser).

Anschließend folgte der Höhepunkt der Veranstaltung: Jeremy Hofmann
(WEH 12 B) und Lukas Kozielski (WKS 12) wurde der Staatspreis für besondere schulische, persönliche und soziale Leistungen verliehen.


Jeremy Hofmann erhält den Staatspreis der Regierung von Oberfranken aus den Händen von Schulleiterin Martina Borcherding


Für den passenden musikalischen Rahmen der Abschlussfeier sorgte einmal mehr Heiko Herrmann

Nach der Verteilung der Abschlusszeugnisse an alle Schülerinnen und Schüler nebst Prämien für die Klassenbesten, schickte Heiko Herrmann das Publikum mit Neil Youngs „Searching for a heart of gold" zum Sektempfang in geselliger Runde.


Ein ausdrücklicher Dank für eine gelungene Veranstaltung geht an das bewährte Organisatorenteam, Frau Dürr und Frau Lodes. Außerdem an Heiko Herrmann, dessen Songs - wie immer - den passenden musikalischen Rahmen bildeten. Und an den Förderverein, dessen finanzielle Unterstützung die festliche Ausgestaltung ermöglichte.






Philipp Weber

Die Abschlussklassen der Sommerprüfung 2019


WBK 12

WEH 11C

WEH 12A

WEH 12B

WGH

WIN 11C

WIN 12A

WKB 12A

WKB 12B

WKS 11A

WKS 12

WVE 12D



WVE 12E