• 01_wandbeleuchtung
  • 03_weisse-rahmen
  • 04_aussen-baum
  • 05_aussen-grau
  • 06_treppenhaus
  • 07_flur-1
  • 08_computer
  • 09_steinmauer
  • 10_dach
  • 11_gelaender
  • 12_blaue-computer
  • 13_spiegelung
  • 14_flur
  • 15_treppe

Anmeldung | Aktuelles | Formulare | Impressum | Datenschutz | Intranet | Kontakt | Suche



HomeTermine
Die SchuleDie BerufeSchülerinformationElterninformationDer Förderverein
ProjekteAuszeichnungen

Staatliche
Berufsschule II Coburg

Kanalstraße 1
96450 Coburg
Tel. 09561 89-5400
Fax 09561 89-5419
info@bs2.coburg.de







Internationale Politik – Langweilig! Oder …

Internationale Politik ist kein besonders beliebtes Thema bei den meisten unserer Schüler. Genau aus diesem Grund luden wir Hauptmann Nicole Seifert und Dany Sahm von der Bundeswehr zu uns ein.

Die drei 12. Blockklassen aus dem Versicherungsbereich wurden dann kurzerhand zu Akteuren der internationalen Politik im Rahmen eines Planspiels zum Syrienkonflikt. Das Planspiel ist eine interaktive, rollenbasierte Simulation, die Aspekte der internationalen Außen- und Sicherheitspolitik behandelt. Dazu nehmen die Schüler die Rollen von Regierungschefs sowie Staatsministern ein und versuchen, unter Vermittlung durch die Vereinten Nationen, zu einer Konfliktlösung zu gelangen.



Sie mussten ihre Komfortzone verlassen und selbst eine Rede als Generalsekretär oder Regierungschef halten sowie intern Entscheidungen treffen, ob man vielleicht Terrorgruppen unterstützt, um die eigenen Ziele zu erreichen. Viele wuchsen über sich hinaus und es zeigten sich ganz neue Talente bei den Schülern.

Der Tag verging wie im Fluge, also nichts mit: „Internationale Politik – Langweilig!“.

Wir danken Hauptmann Nicole Seifert und Dany Sahm für die gelungene Durchführung des Planspiels und vor allem den Perspektivenwechsel bei den Schülern. Denn über politische Entscheidungen zu diskutieren ist allemal einfacher als sie selbst treffen zu müssen.

Ivonne Möller und Helena Rackisch

...zurück zur Projektübersicht