Anmeldung | Aktuelles | Formulare | Impressum | Datenschutz | Intranet | Kontakt | Suche



HomeTermine
Die SchuleDie BerufeSchülerinformationElterninformationDer FördervereinMaßnahmenDaten zum VereinMitgliederversammlungAnmeldung KurseBeitrittserklärung
ProjekteAuszeichnungen

Staatliche
Berufsschule II Coburg

Kanalstraße 1
96450 Coburg
Tel. 09561 89-5400
Fax 09561 89-5419
info@bs2.coburg.de






BENIMM IST IN! BUSINESS KNIGGE UND MEHR
„Business Knigge - Benimm ist in“

„Nun benimm dich ordentlich, nimm die Hände vom Tisch, sitze aufrecht und iss ordentlich mit Messer und Gabel“. Wer kennt nicht die Ermahnungen bei Tisch von den Eltern oder Großeltern? Doch wie ist es tatsächlich um die Tischmanieren bestellt? Braucht man so etwas wie Benimmregeln heute überhaupt noch?

Wenn man nach den zahlreichen Etikette-Ratgebern geht, die in den letzten Jahren auf dem Markt gekommen sind, so lässt sich erkennen, dass Benimm wieder „in“ und vor allem für den geschäftlichen Erfolg häufig unerlässlich ist.

Auch junge Berufsanfänger lässt dieses Thema nicht kalt, was das rege Interesse der Schülerinnen und Schüler am Seminar „Business-Knigge – Benimm ist in“ mit der Stil- und Imageberaterin Christiane Rebhan zeigt.

Im Mittelpunkt der an drei Abenden im Mai stattfindenden Veranstaltung stand das richtige und sichere Auftreten im Geschäftsleben. Frau Reban führte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Macht des ersten Eindrucks vor Augen und ging dabei auch auf die kommunikative Wirkung der Kleidung ein.

Anschließend übte die Trainerin mit ihnen das geschickte In-Kontakt-Kommen, das „richtige“ Grüßen und Begrüßen, sowie das gekonnte Vorstellen und Selbstvorstellen. Die Erarbeitung von Spielregeln für geschäftliche Besprechungen und die Bedeutung der verbalen und nonverbalen Kommunikation waren weitere inhaltliche Schwerpunkte.

Den Abschluss und Höhepunkt des Benimm-Trainings bildete ein mehrgängiges Abendessen im Restaurant „Kräutergarten“, bei dem die jungen Erwachsenen unter realen Bedingungen ihr neu erworbenes Wissen unter Beweis stellen konnten.

Am Ende des Seminars, das durch den Förderverein der Berufsschule finanziell unterstützt wurde, erhielten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat, das sich sicherlich gut in den Bewerbungsmappen machen wird.

Monika Schneider

Falls Sie sich für diesen oder einen anderen Kurs des Fördervereins anmelden wollen, klicken Sie bitte auf folgenden Link.