• 01_wandbeleuchtung
  • 03_weisse-rahmen
  • 04_aussen-baum
  • 05_aussen-grau
  • 06_treppenhaus
  • 07_flur-1
  • 08_computer
  • 09_steinmauer
  • 10_dach
  • 11_gelaender
  • 12_blaue-computer
  • 13_spiegelung
  • 14_flur
  • 15_treppe

Anmeldung | Aktuelles | Formulare | Impressum | Datenschutz | Intranet | Kontakt | Suche



HomeTermine
Die SchuleDie BerufeSchülerinformationAllg. InformationenAnsprechpartner & AdressenAnsprechpartner bei LernschwierigkeitenFahrtkostenerstattungFehlzeitenInklusionMittlerer Schulab-
schluss, Weiterbildung
Mobilitätsprojekt
Erasmus+
Offenes BücherregalPlus ProgrammReligionSMVVerhaltensregelnZusatzqualifikationenElterninformationDer Förderverein
ProjekteAuszeichnungen

Staatliche
Berufsschule II Coburg

Kanalstraße 1
96450 Coburg
Tel. 09561 89-5400
Fax 09561 89-5419
info@bs2.coburg.de






Wichtige Informationen rund um "Corona"

Distanzunterricht in Stadt und Landkreis Coburg

Aufgrund der weiterhin hohen Inzidenz findet in der Schulwoche vom 19.04. bis 23.04. Distanzunterricht statt. Dies gilt auch für die kaufmännischen Abschlussklassen, für die in den beiden Wochen vor den Abschlussprüfungen in jedem Fall im Distanzunterricht stattfindet, um das Infektionsrisiko vor den Prüfungen zu minimieren.

Nur die medizinischen Abschlussklassen (GZF 12, GMF 12A und B) und die Berufsintegrationsklasse (JBIK) werden im Präsenzunterricht mit Mindestabstand bzw. Wechselunterricht beschult. Für die Teilnahme am Präsenzunterricht ist jedoch ein negativer Corona-(Selbst)Test notwendig. Beachten Sie dazu bitte die unten angeführten Informationen und das Merkblatt zu Covid-19-Tests des Kultusministeriums.(Stand 15.04.2021)


Verpflichtende Corona-Selbsttests in der Schule

Ab dem 12.04.2021 dürfen Schülerinnen und Schüler nur noch am Präsenzunterricht teilnehmen,  wenn Sie in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis gemacht haben oder einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben (PCR- oder POC-Antigenschnelltest, der durch medizinisch geschultes Personal durchgeführt wird; bei einer Inzindenz >100 nicht älter als 24 Stunden, bei einer Inzidenz < 100 nicht älter als 48 Stunden).

 Merkblatt zu Covid-19-Tests                                        FAQ zu den Corona-Selbsttests   

                                                                                   

Weitere Informationen zu den Selbsttests und anschauliche Erklärvideos zur Testdurchführung finden Sie auch auf der Internetseite des Kultusministeriums: www.km.bayern.de/selbsttests

 


Allgemeine Regelung zum inzidenzabhängigen Unterrichtsbetrieb

Regeln für den Unterrichtsbetrieb:

7-Tage-Inzidenz < 100
Beschulung aller Klassen im Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand. Informationen zur Gruppeneinteilung bei Wechselunterricht erhalten die Klassen von ihren Klassenlehrkräften.

7-Tage-Inzidenz > 100
Rückkehr in den Distanzunterricht (ausgenommen Abschlussklassen)

Die zuständigen Stellen entscheiden immer freitags auf Basis des Inzidenzwertes, in welcher Form der Unterricht in der Folgewoche stattfinden kann. Diese Entscheidung gilt dann immer für die gesamte Schulwoche. Abhängig von örtlichen Gegebenheiten kann die Kreisverwaltungsbehörde wenn nötig anderweitige Regelungen verfügen.

(Stand 10.03.2021)