Anmeldung | Aktuelles | Formulare | Impressum | Datenschutz | Intranet | Kontakt | Suche



HomeTermine
Die SchuleDie BerufeSchülerinformationElterninformationDer FördervereinMaßnahmenDaten zum VereinMitgliederversammlungAnmeldung KurseBeitrittserklärung
ProjekteAuszeichnungen

Staatliche
Berufsschule II Coburg

Kanalstraße 1
96450 Coburg
Tel. 09561 89-5400
Fax 09561 89-5419
info@bs2.coburg.de






18. ORDENTLICHE MITGLIEDERVERSAMMLUNG
des Vereins der Freunde und Förderer der Kaufmännischen Berufsschule Coburg

Herr Kissing begrüßte als Vorsitzender die Anwesenden und dankte ihnen für ihr Kommen.

Frau Borcherding berichtete als Schulleiterin über das Kursangebot des Fördervereins. Über die Kurse "EDV-Kurs Xpert", "Benimm ist in! Business-Knigge und mehr", "Englisch-Konversationskurs" und "Kochen für Berufstätige" wurde diskutiert.

Als weitere Fördermaßnahme im ablaufenden Geschäftsjahr wurde unter anderem das Mobilitätsprojekt "Erasmus Plus" genannt, bei dem die Schüler zu einem dreiwöchigen Aufenthalt nach Dublin entsandt wurden.

Herr Florschütz informierte als Schatzmeister über den derzeitigen Kassenstand. Die Finanzsituation ist solide. Neben den Mitgliedsbeiträgen konnten im abgelaufenen Geschäftsjahr aufgrund einer Aktion erfreulicherweise einige Spenden verzeichnet werden.

Herr Biersack bestätigte die Korrektheit und Nachvollziehbarkeit der Buchführung des Vereins. Er hatte die Buchführung geprüft und keinerlei Beanstandungen festgestellt.

Herr Biersack beantragte für die Vorstandsmitglieder Entlastung, was einstimmig beschlossen wurde.

Im weiteren Verlauf wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder und die beiden Rechnungsprüfer für zwei weitere Jahre wiedergewählt..

Das Bild zeigt den Vorstand mit der Kassenprüferin Nadine Erbut. Von links: Holger Florschütz, Bettina Beninde, Martina Borcherding, Rainer Kissing, Nadine Erbut, Harald Rank. Es fehlt: Klaus Biersack

Herr Kissing bedankte sich bei den Vorstandsmitgliedern für ihre Mitarbeit und bei den Anwesenden für ihr Kommen. Er wünschte eine ruhige Adventszeit.

Harald Rank